Kontakt:

CB - Fachpraxis für Fußpflege und Wellness

 

KB - Private  Massagepraxis

 

Kirchötting 13 B

85457 Wörth

Tel: 08122-9562 777

 

Homepage:

www.cb-fusspflege.de

www.kb-massagepraxis.de

CB - Fachpraxis für Fußpflege und Maniküre KB - Private Massagepraxis Ihr Wellnessrefugium unter einem Dach!
CB - Fachpraxis für Fußpflege und ManiküreKB - Private MassagepraxisIhr Wellnessrefugium unter einem Dach! 

Sonderformen der Massage sind eine Ergänzung zur Klassischen Massage und können bei verschiedensten Erkrankungen unterstützende Schmerzlinderung verschaffen.

 

Myofasciale Triggerpunkttherapie

Die Triggerpunkt-Therapie dient zur Beseitigung sogenannter myofascialer Triggerpunkte.

Das sind lokal begrenzte knötchenartige Verhärtungen in der Skelett Muskulatur, die druckempfindlich sind und Schmerzen in einen anderen Bereich ausstrahlen können. So kann z.B. ein Triggerpunkt im Bereich des Schultergürtels in den Arm ausstrahlen.

Sie entstehen aufgrund muskulärer Disbalancen und erhöhter Spannung der Muskulatur durch z.B. statische Überbeanspruchung, Traumen oder Fehlhaltungen.

Es wird mit den Fingern oder einem Hilfsmittel Druck ausgeübt, bis die Ausstrahlung und die Schmerzen sich verbessern. Dies kann unterschiedlich ca. 1-3 min dauern. Durch die Triggerpunkttherapie kommt es zu einer Muskelentspannung, Lokalen Mehrdurchblutung und vermehrten Stoffwechsel. 
Am häufigsten findet man Triggerpunkte in der Nacken-,Schulter-,Armmuskulatur, Beckenmuskulatur oder an den Beinmuskeln.
Die Triggerpunkttherapie ist unter anderem sehr hilfreich bei: 

• Epicondylitis lateralis humeri (Tennisellbogen)

• Shin-splint Syndrom 

• Impingement Syndrom 

• Schmerzen / Verspannungen im Schulter-Nackenbereich oder Gesäßbereich 

• Kopf -und Gesichtsschmerzen 



 

 

 

Querfriktionen

Bei der Querfriktion handelt es sich um eine spezifische tiefenwirksame Massage (Friktion) die quer zum Muskel-oder Faserverlauf ausgeführt wird. Sie dient zur Auflösung von Verklebungen, lokalen Entzündungen und Schmerzen. Dabei 

Sie wird angewendet bei Zerrungen, Verletzung von Sehnen, Bändern und Muskeln und soll zu einer verbesserten Durchblutung, Mobilisation von Verklebungen und zu einer Schmerzlinderung führen.

Sehr wirksam bei Tennisellbogen, Sehnenentzündungen im Bereich der Schulter, Leiste oder Achillessehne. 

 

Funktionsmassage

Die Funktionsmassage verbindet den manuellen Kontakt der Massage mit einer Gelenksbewegung. Dabei erfolgt eine Muskelknetung bei gleichzeitiger Verlängerung des Muskels (Dehnung).

Es entsteht dadurch eine reflektorische Entspannung der Muskulatur und somit eine verbesserte Durchblutung. Die Bewegung führt zu einer Mobilisierung des jeweiligen Gelenkes und eine Schmerzlinderung wird dadurch hervorgerufen.

 

Colonmassage: (Dickdarmmassage)

Die Colonmassage ist eine spezielle Massage, die besonders auf den Dickdarm einwirkt und vor allem bei chronischer Verstopfung eingesetzt wird. Sie ist eine sehr wirksame Alternative zu einer medikamentösen Therapie mit Abführmittel.

Das Ziel der Behandlung ist die Förderung des Stuhlganges, Anregung des Dickdarms zu rhythmischen Kontraktionen und Normalisierung der Bauchdeckenspannung.

Es sollte in der Regel vor der Behandlung von einem Arzt abgeklärt werden, dass hinter den Beschwerden keine anderen Erkrankungen, wie z.B. Entzündungen oder Krebserkrankungen vorliegen, bzw. welche Art der Obstipation vorliegt.

 

Bei weiteren Fragen und Details zu den Sonderformen der Massage stehe ich ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}